Jahreshauptversammlung am 24. April

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Bürgernetz Barum e.V. findet am Mittwoch, den 24.4 um 19:30 Uhr im Saal am See statt.

Es erwartet uns folgende Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der form- und fristgemäßen Einladung sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Feststellung der Tagesordnung
  4. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 15.11.2023
  5. Jahresbericht Vorstand
  6. Finanzbericht Kassenwart mit Kassenprüfung
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Aussprache
  9. Entlastung des Vorstands
  10. Wahlen (Amtszeit laut Satzung jeweils 2 Jahre)
    1. 1. Vorsitzende
    2. 2. Vorsitzende
    3. Kassenwart
    4. Schriftwart
    5. Beisitzer (1. Position noch frei)
    6. Kassenprüfer
  11. Ausblick 2024
  12. Verschiedenes

Sommerfest mit 5 Bands am Saal am 25.05

Barum – Unter der Federführung des Bürgernetz Barum e.V. steht ein aufregendes Ereignis bevor: Am 25. Mai ab 15 Uhr lädt der Verein rund um den Saal am See zu einem Sommerfest voller Spaß, Musik und Unterhaltung ein. Zahlreiche örtliche Vereine beteiligen sich mit Ständen und Programmpunkten, um ein abwechslungsreichen Tag für die ganze Familie zu bieten.

Das Fest verspricht ein wahres Highlight zu werden, denn neben einem Kinderprogramm mit einer Hüpfburg, der Action-Box der Samtgemeinde, einem kleinen Zirkus und einem Tattoo- und Airbrush-Stand wird den ganzen Tag über Live-Musik geboten. Insgesamt fünf Bands haben ihre Teilnahme zugesagt und werden das Publikum mit unterschiedlichen Musikstilen begeistern.

Mit dabei sind „Cats in the Fiddlecase“, „Oceans Daughter“, „LüneBeat“, „Basilkatz“ und „SOWHAT!“. Diese Bands machen das Sommerfest möglich, indem sie für eine Hutgage auftreten. Die Besucher können sich also auf vielfältige musikalische Darbietungen freuen.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Verschiedene Stände bieten köstliche Speisen und erfrischende Getränke an, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Das Bürgernetz Barum e.V. freut sich riesig auf diesen besonderen Tag und hofft auf gutes Wetter, um gemeinsam mit den örtlichen Vereinen ein unvergessliches Sommerfest zu feiern. Alle sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und einen Tag voller Musik, Unterhaltung und guter Stimmung zu genießen. Man sieht sich am 25. Mai in Barum!

Ostereiersuche am Ostermontag 2024

Es ist wieder soweit! Der Osterhase wird seine Spuren hinterlassen und lädt euch herzlich zur großen Ostereiersuche am Saal am See ein. Unter dem Motto „Friede, Freude, Eiersuchen“ veranstalten wir auch dieses Jahr wieder ein fröhliches Such-Fest für euch alle.

Das Bürgernetz Barum e.V. lädt alle Kinder bis 12 Jahre herzlich ein, sich am Ostermontag ab 16 Uhr gemeinsam auf die Suche nach versteckten Eiern und kleinen Süßigkeiten zu machen.

Für die Kinder aus der Gemeinde Barum werden die Eier und Süßigkeiten in drei Altersbereichen versteckt, sodass jeder sein Glück versuchen kann. Nach dem Startzeichen – erklingend durch eine Osterglocke – dürft ihr euch auf die Suche begeben und eure mitgebrachten Osternester füllen.

Dieses Event ist nicht nur für Mitglieder des Bürgernetzes, sondern für alle Kinder und ihre Familien gedacht. Wir freuen uns auf eine fröhliche und bunte Ostereiersuche mit vielen kleinen und großen Teilnehmern.

Wir hoffen, euch zahlreich bei diesem festlichen Ereignis begrüßen zu dürfen und wünschen euch schon jetzt viel Spaß und Erfolg bei der Ostereiersuche!

Euer Bürgernetz Barum e.V.

…. und für die Eltern haben wir auch wieder eine kleine (flüssige) Überraschung…

Umwelttag 2024 – Wir machen unser Gemeinde sauber

Umwelttag am 06. April ab 10 Uhr

Das Bürgernetz Barum e.V. und die Gemeinde Barum laden zum Umwelttag ein! Wir möchten wieder die Ortsteile Barum, Horburg und St. Dionys gemeinsam vom Müll befreien, um unsere Gemeinde nachhaltig pflegen!

Der Start und die Einteilung beginnt am 06. April um 10 Uhr vor den drei Feuerwehrhäusern in Barum, Horburg und St. Dionys.

Bitte tragt gerne Warnwesten und wer hat, darf auch Gartengeräte, Greifzangen, Handschuhe, Eimer und Müllbeutel zum Sammeln und Säubern mitbringen. Abhängig vom Wetter sollte jede/jeder entsprechende Kleidung tragen.

Zum Abschluss laden die Gemeinde Barum und das Bürgernetz Barum alle fleißigen Helferinnen und Helfer zu einem kleinen Imbiss in Barum ein.

Großer Erfolg für den Kneipenabend mit Livemusik im Saal am See

Barum – Ein unvergesslicher Abend voller Livemusik, guter Gesellschaft und entspannter Atmosphäre: Der erste Kneipenabend mit Livemusik, organisiert vom Bürgernetz Barum e.V., im Saal am See war ein voller Erfolg.

Die Hauptattraktion des Abends war zweifellos die Band Basilkatz, die das Publikum mit ihrem Auftritt begeisterte. Mit einem Mix aus ihren eigenen Songs, die auch auf Spotify verfügbar sind, sorgten sie für beste Stimmung im Saal. Der Eintritt war frei, doch eine Hutspende für die talentierten Musiker wurde im Laufe des Abends gerne für die Künstler entgegengenommen.

Nicht nur Mitglieder des Bürgernetz Barum e.V. waren gespannt auf diesen Abend. Der Saal war entsprechend hergerichtet, und die Getränkeauswahl ließ kaum Wünsche offen. Gäste und Künstler genossen gemeinsam die entspannte Atmosphäre und tauschten sich bei angeregten Gesprächen aus.

„Es war einfach ein toller Abend, um sich mit alten Freunden zu treffen und neue Bekanntschaften zu machen“, schwärmte eine Besucherin. „Die Livemusik von Basilkatz hat das Ganze perfekt abgerundet.“ Am Ende des Abends wurde die Band erst nach einer Zugabe von der Bühne gelassen.

Auch die Band selbst zeigte sich begeistert von der Resonanz des Publikums. „Es ist immer schön, vor einem so aufgeschlossenen und begeisterten Publikum spielen zu dürfen“, sagte ein Mitglied der Basilkatz nach dem Auftritt.

Das Bürgernetz Barum e.V. plant bereits weitere ähnliche Veranstaltungen und freut sich auf die kommenden Termine. Als nächstes Highlight steht das Sommerfest rund um den Saal am See am 25. Mai an, bei dem mehrere Live-Bands auftreten werden. Die Vorfreude darauf ist bereits spürbar.

Insgesamt war der erste Kneipenabend im Saal am See ein voller Erfolg! Dieses Format wird fortgeführt und verspricht weitere unvergessliche Abende für Musikliebhaber und Gesellige in Barum.

Wer also Lust auf gute Musik, nette Gesellschaft und eine entspannte Atmosphäre hat, sollte sich die kommenden Termine schon einmal vormerken. Folgen Sie dem Bürgernetz Barum e.V. dafür gerne auf Facebook & Instagram unter dem Namen „bnbarum“ oder auf der Webseite www.buergernetz-barum.de.

Text: Dr. Markus Grube / Fotos: Marius und Shirley Dehning

Erfolgreiche Premiere: Bürgernetz Barum e.V. feiert rauschende Silvesterparty im Saal am See

Barum, den 1. Januar 2024 – Zum ersten Mal veranstaltete der Verein Bürgernetz Barum e.V. eine Silvesterparty im festlich geschmückten Saal am See, und das Feedback spricht für sich: Ein voller Erfolg für die Organisatoren, Helfer und Gäste.

Bereits am Vortag begannen die Vereinsmitglieder den Saal am See aufwendig zu dekorieren, und dieser erstrahlte somit am Silvesterabend in einem festlichen Glanz. Egal, ob gefüllte Heliumballons an der Decke hingen oder Lichtgirlanden über den Tischen schwebten, die Besucher liebten die Deko und gaben ein tolles Feedback zu dem geschmückten Saal.

Die Veranstaltung begann mit einem köstlichen und vielfältigen Buffet, aber natürlich durften im späteren Verlauf des Abends die obligatorischen Mitternachtsberliner nicht fehlen, um die Gäste auf das neue Jahr einzustimmen.

Die Getränkeauswahl war ebenso vielfältig wie die Musik. Ob Wasser, Sekt oder der ein oder andere Aperol – für jeden Geschmack war gesorgt worden. Auch wenn z.B. nur eine einzige Flasche alkoholfreies Bier am Veranstaltungsende übrigblieb, ging niemand durstig nach Hause, denn alles war ausreichend vorhanden. DJ Snoopy, u.a. bekannt vom Sonnenwendfest in St. Dionys, sorgte mit einer abwechslungsreichen Musikauswahl für beste Stimmung und einen tollen Jahreswechsel. Von Mallorca Hits bis Rock war alles dabei, und die über 100 Teilnehmer, ein bunt gemischtes Publikum von 20 bis über 75 Jahren, feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die am nächsten Tag tatkräftig beim Aufräumen halfen. Nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch andere engagierte Mitstreiter beteiligten sich an der Aufräumaktion.

Am besten spiegelt aber sicherlich das begeisterte Feedback der Gäste des Abends die Veranstaltung wider:

„Ich möchte mich einmal bei allen Organisatoren sowie Helfern ganz, ganz herzlich für die tolle Silvesterparty bedanken! Es war einfach klasse.“

„Ihr alle habt uns einen wundervollen Jahresübergang ermöglicht. Ein großes Dankeschön, herzliche Grüße und allen Mitwirkenden ein tolles neues Jahr.“

„Die Silvesterparty 2023 am Saal war ein tolles Erlebnis, super organisiert, sehr schön geschmückt. Das Essen war vorzüglich, und die große Auswahl an Getränken hat überzeugt.“

„Super Musikauswahl, toller Saal, super leckeres Essen. Sehr schicke Deko – großes Lob!“

Der Verein Bürgernetz Barum e.V. bedankt sich bei allen Gästen für die positive Resonanz und freut sich auf weitere erfolgreiche Veranstaltungen im neuen Jahr.

No Images found.

Text: Markus Grube
Bilder: Steffi & Joachim Päper, Markus Grube

Klönschnack im Dezember

Seit Juni 2023 gibt es den monatlichen Barumer Klönschnack. Im Sonnenschein saß  man draußen am Saal um einen Tisch und freute sich über ein kaltes Getränk und neue Gesichter. Am 13. Dezember war es schon der siebte Klönschnack! Ein vorweihnachtliches Stelldichein bei Bratwurst und gespendetem Glühwein (…und Punsch natürlich).

Die meisten Besucher stehen draußen, wohl weil dort – wie bei einem großen Weihnachtsmarkt – für´s leibliche Wohl gesorgt wird. Das Feuer im stählernen Korb und die Fackeln kämpfen gegen die wiederkehrenden Nieselschauer an. In der großen Halle gibt es auch ein frisches Bier und man kann den neuen Tresen bewundern. Für die, die lieber gemütlich und ohne Wetter um einen Tisch herum plauschen wollen, ist hier die beste Gelegenheit. So gibt es ein Kommen und Gehen, man begrüßt Neuankömmlinge, schnackt mit dem Bürgermeister, dem Ex-Bürgermeister, einer Vertreterin der Landfrauen oder den Vereinsvorständen des Bürgernetzes oder anderer Einrichtungen.

Auch Kultur-Prominenz ist da, Janice Harrington und ihr ebenso netter Mann, mit denen der Autor lange… – was heißt eigentlich Klönschnack auf Englisch? Chat? Klönschnack gibt´s halt nur bei uns. Und wann macht Janice nun ihr Versprechen wahr und gibt im Saal ein Konzert? Fragen über Fragen…

Angeblich sind um die 35 Leute da. Ja, auch Barum hat ein „Who is Who“.

Wer ist Wer … mit Ausrufe- oder Fragezeichen? Mir persönlich sind die Fragezeichen lieber. Deshalb liebe ich den Klönschnack! Bis auf einen habe ich alle in diesem Jahr mitgemacht. Es gab viel persönliche Gespräche mit Themen, die man nicht nur allein hat. Gerade im Altersbereich, wo das „freie Leben“ nach dem Arbeitsleben beginnt. Aber manchmal hat es auch einfach Spaß gemacht, über Politik oder Wärmepumpen zu klönen. Ist das gerade so eine Art Jahresrückblick? Vielleicht.

Wer ist wer? Wer bin ich? Wer will ich sein, mit wem läuft´s? Mit wem geht was? Ja, was denn überhaupt? Wen hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm oder ganz falsch eingeschätzt? Ich freue mich auf den nächsten Klönschnack im nächsten Jahr, es könnte noch viel mehr gehen, oder? Nur Mut!

Text: Martin Seiffert
Foto: Dr. Markus Grube

Unser nächster Termin ist am Mittwoch, den 10.01.2024